Sieger beim 3. Gothaer Kundenspiegel

Die RaiBa ist zum dritten Mal Klassenprimus
Die Raiffeisenbank Gotha ist beim „3. Kundenspiegel“ in Gotha mit 91,3 % (Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad) zum Sieger in ihrer Branche gekürt worden. Die MF Consulting, ein Marktforschungsinstitut aus Deggendorf (Bayern), erstellt seit 1994 solche „Kundenspiegel“ bundesweit. Schon bei der Premiere dieses Rankings für Gotha 2011 und bei der zweiten Auflage 2013 hatte die RaiBa jeweils den 1. Platz belegt.

Bewertet wurde dabei die Kundenzufriedenheit. Der Genossenschaftsbank bescheinigten deren Kunden in allen drei dafür definierten Kriterien folgende Werte:

  • Freundlichkeit (92,6 %, Platz 1)
  • Beratungsqualität (92,1 %, Platz 1)
  • Preis-Leistungsverhältnis (89,2 %, Platz 1)

 

910 Personen wurden für den „3. Gothaer Kundenspiegel“ befragt. Davon kamen nach Angaben von MF Consulting 72 % aus der Stadt Gotha, 23 % aus dem Landkreis und 5 % aus dem weiteren Umland.

Interviewt wurden sie zwischen dem 4. und 13. März 2016. Sie konnten für ihr Urteil aus neun Branchen wählen: Es handelt sich dabei um Schuh-, Bekleidungs- sowie Sport- und Fahrradgeschäfte, Einrichtungshäuser, Bau- und Gartenmärkte, Kfz-Vertragswerkstätten, Augenoptiker, Apotheken sowie Geldinstitute.

Hier gaben 859 Befragte ihr Urteil zur Commerzbank, der Deutschen Bank, der Kreissparkasse Gotha, der Sparda-Bank Berlin, der VR-Bank Westthüringen, der Postbank und der Raiffeisenbank Gotha ab.


Nach Angaben von Marc Loibl finanziert sich MF Consulting durch den Verkauf der Werbe- und Vermarktungsrechte sowie  branchenspezifischer Berichtsbände.

Weitere Informationen erhalten Sie über den unten stehenden Link.